Schränke, Kommoden, Betten

Erst ab dem späten 18. Jh. wird das Mobiliar im Engadinerhaus mehr und mehr mit Schränken ergänzt. Mit dem Aufkommen der Bügeleisen werden die Truhen durch die für die Aufbewahrung von Kleidern praktischeren Schränke und Kommoden ergänzt oder gar ersetzt.

1-türiger Schrank, Graubünden, um 1600

in Arve/Fichte, 1-türiger Schrank mit aufgedoppelten Profilstäben,  innen eingegrateten Tablaren, in sehr gutem Zustand mit original Beschlag 101 x 50 x 192 cm Art.-Nr. Mo-070700-6696-zi [mehr]


1-türiger Schrank, Graubünden, 17. Jh.

in Fichtenholz, 1-türiger Schrank mit äusserst kräftiger Patina, in sehr gutem Urzustand, beilförmiges gotisches Schieberiegelschloss119 x 52 x 180 cmArt.-Nr. Mo-085400-6528-di[mehr]


Schrank, Graubünden/Safiental, 18. Jh.

in Fichte/Föhre,2-türig, mit dunkler original Patina 122x55x170 cm Art.-Nr. Mo-999700-6371-zi[mehr]


1-türiger Schrank, Engadin, 18. Jh.

in Fichtenholz, 1-türiger Schrank mit jeweils auf den Friesen und der Türen 2 Füllungen, im Sockel auf der ganzen Schrankbreite eine Schublade, erste Patina, insgesamt in sehr gutem Zustand. 101x46x164 cm Art.-Nr....[mehr]


1-türiger Schrank, Graubünden, frühes 18. Jh.

in Arve/Fichte Schrank mit seitl. aufgesetzten und herzförmig durchbrochenen Pilastern 114 x 39 x 162.5 cm Art.-Nr. Mo-000300-6686-ho[mehr]


Schrank, Engadin, datiert 1730

in Arve, 2-türiger Schrank mit gestemmten Türen, diese mit je zwei Füllungen, auf den Lesenen und den Querfriesen Einlagen in Nussbaumholz, innen unten drei Schubladen, keine Tablare 145x61x191 cm Art.-Nr. Mo-167800-6369-ko[mehr]


Barock-Schrank, Graubünden, um 1700

in Arve-Fichte, 1 Türe, Front im Halbrelief geschnitzt, originales reiches Beschläge - Schloss, Schrank wohl aus herrschaftlichem Hause. 144x61x201 cm Art.-Nr. Mo-834310-5360-di[mehr]


Treffer 8 bis 14 von 18